Home / FAQ / Welches Kontrastverhältnis soll der Tageslichtbeamer aufweisen?

Welches Kontrastverhältnis soll der Tageslichtbeamer aufweisen?

Ein hoher Kontrast ist für die Qualität des projizierten Bildes ausschlaggebend. Daher sollten Sie, je nach Verwendungszweck, ein entsprechendes Augenmerk auf dieses Kriterium legen. Je höher der Kontrastwert ist, desto satter und schärfer sind die Projektionen. Bei einem zu geringen Kontrastverhältnis werden schwarze Töne eher gräulich wiedergegeben. Die Lichtleistung spielt für den Kontrast eine wichtige Rolle. Je höher diese ist, desto mehr nimmt der Kontrast ab. Aus diesem Grund müssen besonders lichtstarke Beamer auch ein hohes Kontrastverhältnis aufweisen. Bei einem Heimkino- und Gaming-Beamer ist ein ausreichend hoher Kontrast ausschlaggebend, um die Filme und Videospiele in hochwertiger Qualität genießen zu können. Bei Business-Projektoren muss der Kontrastwert hingegen nicht so hoch ausfallen.

Siehe auch

Ist ein DLP- oder LCD-Projektor besser?

LCD-Projektoren verfügen über eine wesentlich geringere Lichtstärke als die DLP-Projektoren. Das ist auch der Grund, warum …

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück