Home / FAQ / Was ist ein Kurzdistanz Beamer?

Was ist ein Kurzdistanz Beamer?

In kleineren Räumen soll der Beamer auch bei einem geringerem Projektionsabstand eine optimale Bildqualität erzielen. Für diesen Zweck wurden die Kurzdistanz Beamer, auch Weitwinkel oder Short Throw Beamer genannt, eingeführt. Diese kommen dort zum Einsatz, wo herkömmliche Beamer keine ausreichende Bildschärfe erzeugen können.  Selbst bei einem geringen Projektionsabstand können die Kurzdistanz Beamer große, hochauflösende Bilder projizieren. Die Kurzdistanz Beamer sind dafür mit einer Weitwinkellinse ausgestattet. Zudem wird bei derartigen Projektoren meist die DLP-Technologie genutzt. Dadurch sind die Beamer lichtstark und können zum Teil auch bei Tageslicht verwendet werden. Es ist allerdings nie verkehrt die Räume ein wenig abzudunkeln, da so der Beamer nicht auf Höchstleistung arbeiten muss und die Lampe entsprechend geschont wird.

Siehe auch

Ist ein DLP- oder LCD-Projektor besser?

LCD-Projektoren verfügen über eine wesentlich geringere Lichtstärke als die DLP-Projektoren. Das ist auch der Grund, warum …